Beeindruckender Siyabonga-Besuch aus Südafrika

Mit einem unter die Haut gehenden Vortrag berührte vor allem Zama Zibula das junge Publikum in der Aula. Sie erzählte ihre Geschichte vom einstigen Waisenkind, das von ihrer Lehrerin in Südafrika gefördert wurde und erleben musste wie diese einzige Vertrauensperson zwei Jahre später starb.

Zama kam in das Förderprojekt von Siyabonga, machte ihren Schulabschluss, studierte und ist seit einigen Jahren für den Kindergarten in Esigodini zuständig. Siyabonga half ihr und jetzt hilft sie Siyabonga.

Aktuelles

Aktuelle Informationen zum momentanen Schulbetrieb finden Sie auch unter: www.km.bayern.de

 

 

Besucher

Heute138
Total796282
Go to top